Grenzen virtueller Gemeinschaft: Strukturen internetbasierter Kommunikationsforen

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 8, 2013 - Social Science - 321 pages
In allen untersuchten internetbasierten Kommunikationsforen (Mailinglisten) zeigt sich unabhängig von Teilnehmermerkmalen, des Forenthemas und des Beobachtungszeitraums eine ähnliche, den Entstrukturierungsannahmen widersprechende und ungleichheitsproduzierende Grundstruktur: Ein Zentrum-Peripherie Muster und Multiloge. Multiloge entstehen zeitlich begrenzt, erstrecken sich über wenige Themen und sind untereinander isoliert. Lediglich das Zentrum weist eine gewisse Stabilität auf und sorgt für eine Verbindung der Multiloge untereinander.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorbemerkung
9
Einbezogene Kommunikationsforen
23
Populäre Entstrukturierungsfiktionen
38
Gemeinschaft Gruppe Netzwerk
67
Relationalistisches versus individualistisches Programm
93
Strukturprinzipien internetbasierter Kommunikationsforen
138
Strukturierung als Grenzproduktion
170
Folgen
278
Validität des Bezugskriteriums
284
Index
313
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2013)

Dr. Christian Stegbauer ist wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Frankfurt.

Bibliographic information