Personalisierung der Informationsversorgung in Unternehmen

Front Cover
Springer-Verlag, Jul 26, 2006 - Business & Economics - 285 pages
Carsten Felden konzipiert ein Informationssystem, das Entscheidungsträgern strukturierte und unstrukturierte Daten den jeweiligen Benutzerprofilen entsprechend automatisiert zur Verfügung stellt. Er zeigt Grundlagen der Entscheidungstheorie auf und dokumentiert daraus resultierende Anforderungen an die Gestaltung der Benutzerprofile. Er stellt verschiedene Algorithmen vor, untersucht ihre Klassifikationseignung und stellt die Auswirkungen einer derartigen Zuordnung auf das weitere Analyseverhalten eines Anwenders dar.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
2
Section 2
57
Section 3
59
Section 4
73
Section 5
98
Section 6
99
Section 7
100
Section 8
101
Section 10
123
Section 11
140
Section 12
142
Section 13
143
Section 14
147
Section 15
172
Section 16
195
Section 17
211

Section 9
116

Common terms and phrases

About the author (2006)

PD Dr. Carsten Felden habilitierte sich an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg. Er vertritt den Lehrstuhl für das Fach Informationswirtschaft/Wirtschaftsinformatik an der TU Bergakademie Freiberg.

Bibliographic information